Veranstaltung

enablingcamp MÜNSTERLAND "Innovation und Digitalisierung im Mittelstand"

Digital Hub münsterLAND, Hafenweg 16, Münster

5. Juli 2019 10:00-16:00

WJNW Vorstand

Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und -junioren,

liebe Fördermitglieder,

liebe Gäste,

einer der Hauptvorteile der Wirtschaftsjunioren ist ein vielfältiges und belastbares Netzwerk, das wir insbesondere seit Anfang des Jahres gemeinsam in viele Richtungen erweitern. Neben gemeinsamen Veranstaltungen mit anderen WJ-Kreisen und beispielsweise den Junioren des Handwerks entstehen derzeit auch neue Kooperationen mit Hochschulen und anderen Institutionen. Eine davon ist der Münsterland e.V., eine der bundesweit stärksten Regionalmanagement-Organisationen, die uns zum enablingcamp MÜNSTERLAND einlädt unter dem Titel "Innovation und Digitalisierung im Mittelstand".

Die entsprechende Einladung mit dem Link zur (externen) Anmeldung findet ihr unten - meldet euch gerne auch, für unsere bessere Übersicht, parallel unter vereinonline an.

Viele Grüße

Christoph

--

Das enablingcamp Münsterland (#enablingMSL19) geht mit dem Thema "Innovation und Digitalisierung im Mittelstand" in die dritte Runde. Teilnehmer aus Mittelstand, Wissenschaft und Startups erhalten am 05.07.2019 die Chance, sich in einem offenen und zeitgemäßen Format zu vernetzen, miteinander zu diskutieren und Impulse aus Digitalisierungs- und Innovationsprojekten zu erhalten. Los geht es um 10:00 Uhr im Digital Hub münsterLAND, Hafenweg 16 in Münster.

Das besondere an einem Barcamp ist, dass Sie sich als Teilnehmer in den Verlauf der Veranstaltung einbringen können. Entweder Sie schlagen eine eigene Session zum Thema „Innovation und Digitalisierung“ vor oder Sie diskutieren in den Sessions mit. So oder so profitieren Sie von der Expertise der Teilnehmer und können auch direkt netzwerken. Keine Angst, das Format macht auch Neulingen Spaß – wie die beiden ersten enablingcamps bewiesen haben.

Auch dieses Mal haben bereits einige Experten aus Anwenderunternehmen und Wissenschaft für Enabling Sessions gewinnen können:

· Session von BASF Coatings zum Thema "Chemtech"

· Session von Döpik Energietechnik GmbH zum Thema "Energie und Innovationscampus".

· Session vom IPD der FH Münster (Prof. Dr. Ziegenbein) zum Thema "Customer Journey neu denken"

· Session von Rhenus Assets & Services GmbH & Co. KG zum Thema "Digitale Trends in der Logistik".

Geplant sind insgesamt 16 Sessions, die von einer gemeinsamen Mittagspause unterbrochen werden. Die Veranstaltung endet um 16:00 Uhr.

Die Anmeldung zum enablingcamp Münsterland ist aufgrund der Unterstützung der am Projekt beteiligten Partner kostenlos. Um ein ausgewogenes und buntes Teilnehmerfeld zu gewährleisten, gibt es spezifische Ticketkontingente für die Zielgruppen des Barcamps. Hier geht’s zur Anmeldung: www.enablingcamp.de

zurück