Veranstaltung

ABGESAGT: Mitarbeiter engagiert im Ehrenamt

IHK Nord Westfalen, Sitzungszimmer, Sentmaringer Weg 61, 48151 Münster

14. November 2018 18:00 - 19:30

Ressort Soziales

Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,
liebe Mitglieder des Wirtschaftsclubs,

wie gehe ich als Unternehmen mit sozial engagierten Mitarbeitern um: rechtliche Rahmenbedingen, was muss, was darf? Ist es möglich, auch eine gezielte Förderung für das eigene Image nutzbar zu machen - Chancen und Herausforderungen – Möglichkeiten für Unternehmen? Diese und weitere Fragen beantwortet uns Frau Martina Kreimann in Ihrem Vortrag. Im Anschluss an den Vortrag ist noch Zeit für eine Diskussionsrunde.

Frau Kreimann ist Leiterin der FreiwilligenAgentur Münster und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, auch auf überregionaler Ebene. 

Seit 1999 gibt es die FreiwilligenAgentur Münster. Sie ist eine Einrichtung der Stiftung Siverdes zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Münster. Die FreiwilligenAgentur Münster ist die sektor- und institutionsübergreifende Anlaufstelle für Freiwillige in Münster und Kompetenzzentrum für alle Fragen rund um freiwilliges Engagement (https://www.freiwilligenagentur-muenster.de/).

 

Gesellschaftliches Engagement ist in fast allen Unternehmen verankert. In dem Bewusstsein, dass ein funktionierendes Gemeinwesen auch die Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg ist, engagieren sich Unternehmen ihrem Umfeld. Das tun die Unternehmen auf vielfältige Art und Weise. Sie treten als Spender, Sponsoren und Stifter auf, sie kooperieren mit gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen, sie unterstützen ihre Mitarbeiterbeitenden, wenn diese sich freiwillig engagieren, oder sie sind selbst Impulsgeber für Corporate Volunteering-Aktivitäten.
Wenn wir Spenden, Sponsoring und Stiften außen vor lassen, sind es immer die Mitarbeitenden, die Zeit, Know-how und
Wissen für die Gesellschaft einsetzen. Das kann in und außerhalb der Arbeitszeit stattfinden. In diesem Vortag geht es um Chancen und Herausforderungen und um Möglichkeiten, wie das Thema „Gesellschaftliches Engagement“ im Unternehmen bespielt, gefördert und weiterentwickelt werden kann.

 

Bitte meldet euch über den unten stehenden Link an! Der Anmeldeschluss ist der 12.11.2018. Bitte beachtet: Wer sich nicht zwei Werktage vor Beginn der Veranstaltung abmeldet, zahlt einen Betrag von 10 Euro.

Wir freuen uns auf einen informativen Abend!

 

Liebe Grüße

Anna Hölscher und Franziska Falke

Ressort Wirtschaft- und Soziales

zurück